Gesichter des Vereins #3 – Sarah Hölscher

Post-Sarah-4-1024x576 Gesichter des Vereins #3 - Sarah Hölscher

Sarah Hölscher ist bei Active für die Projektakquise und die Kundenbetreuung zuständig. Die 25-jährige Studentin der Betriebswirtschaftslehre ist aber nicht nur im lokalen Verein aktiv, sondern auch auf nationaler und internationaler Ebene. Im bundesweiten Dachverband hat sie ein Jahr lang als Vorstand fungiert und sich zusätzlich an der Trainerakademie des europäischen Dachverbandes ausbilden lassen.

Wir haben Sarah einige Fragen zu ihrer Zeit bei Active gestellt:

1. Wie bist du darauf gekommen Mitglied zu werden und was hat dich an Active besonders überzeugt?

Auf Active gekommen bin ich durch das klassische Empfehlungsmarketing. Eine Kommilitonin und Freundin von mir war bereits Mitglied von Active. Als sie mir davon erzählte und die Idee der Studentischen Unternehmensberatung erklärte, war ich sofort interessiert. Die Aufnahmephase war allerdings gerade abgelaufen, also musste ich ein Semester warten. Vorher habe ich durch sie aber schon die Möglichkeit gehabt ein paar Mitglieder kennenlernen zu können. Überzeugt hat mich letztendlich die Möglichkeit, durch Projektarbeit wichtige Erfahrungen zu sammeln und mich von der BWL-Masse abzuheben.

2. Was sind deine Aufgaben und Verantwortlichkeiten?

Angefangen habe ich bei Active im Marketingressort, wo ich auch für knapp zwei Amtszeiten die Ressortleitung übernahm. Danach ging es für mich in die nationale Ebene, wo ich ein Jahr lang den Posten als 1. Vorsitzende | Vorstand Öffentlichkeitsarbeit übernahm. Mittlerweile bin ich bei Active im Sales Office, also für die Kundenbetreuung und die Akquise von neuen Projekten zuständig. Neben der strategischen Arbeit im Sales Office hat jeder von uns im Team zugeteilte Kundenaccounts, die er betreut.

3. Welche Mehrwerte kann dir eine Mitgliedschaft bei Active bieten?

Ich denke die persönliche Weiterentwicklung ist das, was eine Mitgliedschaft so besonders macht. Natürlich sehen Engagement und Projekte auch im Lebenslauf nett aus, aber das ist nur nebensächlich. Wenn man alle Möglichkeiten, die Active einem bietet, für sich nutzt, dann lernt man unglaublich schnell professionell mit Kunden umzugehen, sich selbst und den Verein zu repräsentieren und strukturiert zu arbeiten. Natürlich ist es ein zeitlicher Mehraufwand neben dem Studium den man erst einmal packen muss, ich zum Beispiel habe aber so gelernt mich zu strukturieren und meine Aufgaben zu priorisieren. Dazu lern man eine Bandbreite von Soft Skills, mit denen man sich deutlich von Kommilitonen abheben kann. Durch den nationalen Dachverband, dem BDSU, in dem Active Mitglied ist, kann man deutschlandweit studentische Unternehmensberater und Unternehmen kennenlernen und so sein persönliches Netzwerk ausbauen.

4. Was war dein bisheriges Highlight bei Active?

Ich denke das war der Moment, an dem ich gemerkt habe, wie sehr ich mich in den knapp 2 Jahren der Mitgliedschaft weiterentwickelt habe. Ich hielt auf einer unserer Mitgliederversammlungen eine Präsentation und bekam danach Feedback. Ein Mitglied, was durch Praktika ungefähr ein Jahr lang nicht in Bremen war, hat mir bestätigt wie sehr ich mich weiterentwickelt habe und wie sich mein Präsentationsstil verändert hat.

5. Setze fort: Werde Active…

… und du wirst es nicht bereuen!

Haben Sarahs Erfahrungen dein Interesse an einer Mitgliedschaft bei Active geweckt? Dann bewirb dich noch heute bei uns!

Klicke hier für alle Informationen zu deinem Einstieg bei Active!

Deine Ansprechpartner Danielle und Elena beantworten dir zudem alle Fragen rund um das Thema Bewerbung und Einstieg.

Portrait-Danielle-2-150x150 Gesichter des Vereins #3 - Sarah Hölscher
Danielle CikrytVorstand für Internes
Telefon: +49 (0)157 7025 6967
E-Mail: danielle.cikryt@active-bremen.de
Portrait-Elena-150x150 Gesichter des Vereins #3 - Sarah Hölscher
Elena ReitmannRessortleiterin Personal
E-Mail: elena.reitmann@active-bremen.de
2018-04-02T19:40:20+00:00